Inter Mailand :"Verdammter Jesse…": Romelu Lukaku spricht über Ex-Kollege Lingard

romelu lukaku manchester united 2018 4
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Werbung

Es ist die Wiederauferstehung des Jesse Lingard. Bei Manchester United nicht mehr gebraucht, ist der Offensivstar drauf und dran, West Ham United erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die Champions League zu führen.

Sechs Tore und vier Vorlagen zählt Lingard seit seinem Ende Januar fixierten Leihwechsel in die britische Hauptstadt. Am Montagabend siegten die Hammers mit 3:2 bei den Wolves. Zur Halbzeit führte West Ham bereits mit 3:1, nach einer mit einem Tor und einer Vorlage abermals überragenden Lingard-Vorstellung.

Der 28-Jährige versetzte damit sogar seinen ehemaligen United-Mitstreiter Romelu Lukaku ins Staunen. "Verdammter Jesse…", schriebt dieser zur Halbzeitpause auf seinem Twitter-Account und kommentierte damit Lingards Auftritt.

In London sind sie natürlich hellauf begeistert von Lingard, der sogar wieder in den englischen Nationalkader berufen wurde. "Ich hoffe, dass Jesse dies als einen guten Ort ansieht, wenn ein Transfer möglich sein sollte, und wenn wir denken, dass wir es am Ende der Saison versuchen wollen", sagte Hammers-Coach David Moyes vor Kurzem.