Inter Mailand :Vereinssprecher bestätigt: Santos will 30-Millionen-Flop Gabigol zurück

gabigol santos
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Anzeige

Gabriel Barbosa wurde im Sommer von den Nerazzurri an Benfica Lissabon verliehen. In Portugal sollte der Angreifer endlich in Europa durchstarten.

Doch auch bei Benfica ist Gabigol kein Stammspieler - wie zuvor bei Inter Mailand, als er in der gesamten Ligasaison 2016/2017 nur 111 Spielminuten bekam.

Ein Sprecher des FC Santos bestätigte nun, dass man sich mit einer Rückkehr des Eigengewächses beschäftigen werde, wenn Inter-Manager Ausilio demnächst nach Brasilien reist.

"Es wird ein Treffen von Ausilio mit unserem Vorstand geben", erklärte Luiz Taveira gegenüber CALCIOMERCATO.COM. Dabei werde man "auf jeden Fall über Gabigol sprechen."

Taveira weiter: "Wenn die Nerazzurri ihn freigebe, dann werden wir ihn zurückholen, daran gibt es keinen Zweifel. Für Gabigol stehen hier die Türen immer offen. Er ist ein großartiger Spieler."

Klar ist aber: Santos kann sich eine hohe Ablösesumme nicht leisten. Nur eine Ausleihe von Gabigol kommt für den Ex-Klub von Neymar infrage.