Inter Mailand :Verkauf von Inter Mailand: Interessent springt wohl ab

lautaro martinez 2020 10012
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Dem Medien-Unternehmen zufolge konnten sich die Chinesen und die Briten in den vergangenen Wochen nicht auf einen Wert für die Suning-Anteile einigen. BC Partners sei nun nicht mehr an einer Übernahme interessiert.

Ein Verkauf soll weiterhin auf der Agenda der derzeitigen Besitzer stehen. Dem Bericht zufolge gibt es andere Fonds, die Verkaufsgespräche führen wollen. Suning hatte die Mehrheit an Inter Mailand 2016 übernommen. Für 69 Prozent der Anteile zahlte der Konzern 270 Millionen Euro.