Foto: Photo Works / Shutterstock.com

Manchester City :Inter Mailand wagt dritten Anlauf bei Eliaquim Mangala

  • Fussballeuropa Redaktion Donnerstag, 29.11.2018

Gerücht Inter Mailand hat sein Interesse an Abwehr-Ass Eliaquim Mangala (27) von Manchester City Medienberichten zufolge erneuert.

Werbung

Der französische Nationalverteidiger (acht Einsätze) stand bereits vor vier Jahren auf dem Einkaufszettel der Nerazzurri, damals erhielt aber Manchester City den Zuschlag.

Die Sky Blues holten Eliaquim Mangala für 30,5 Millionen Euro vom FC Porto ins Etihad Stadium.

Unter Pep Guardiola (47) spielt Mangala aber kaum eine Rolle. Nach Guardiolas Ankunft wurde der Franzose an Valencia verliehen.

2017 wollte Inter Mangala erneut verpflichten, ein Deal kam aber nicht zustande. Er blieb bei City.

In der vergangenen Saison kickte der Innenverteidiger in der Rückrunde auf Leihbasis beim FC Everton. Seit dem Sommer ist er zurück in Manchester, verletzungsbedingt aber noch komplett ohne Einsatz.

Inter Mailand schätzt Mangala offenbar noch immer sehr, italienischen Medienberichten zufolge planen die Nerazzurri seine Verpflichtung.

Da Mangalas Vertrag am Saisonende ausläuft, könnte er im Sommer ablösefrei oder im Winter gegen eine geringe Ablösesumme in die Lombardei kommen.

Werbung

Inter Mailand

Weitere Themen