Major League Soccer :Inter Miami: Beckham-Klub kauft erste Spieler

Foto: Photo Works / Shutterstock.com
Anzeige

Noch ist es zwar noch rund ein Jahr hin, bis David Beckham mit Inter Miami erstmals in der Major League Soccer ein Spiel absolvieren wird.

Der neu gegründete Klub gibt aber schon jetzt die Verpflichtungen erster Spieler bekannt.

Julian Carranza und Matias Pellegrini (beide 19 Jahre) schließen sich dem Fußball-Franchise an.

Mittelstürmer Carranza (5,4 Mio. €) kommt von Atletico Banfield und Linksaußen Pellegrini (8,1 Mio. €) von Estudiantes de La Plata.

Das Duo wird vorerst bis Ende Januar kommenden Jahres an ihre Klubs verliehen.

"Es ist wichtig für uns, dass wir junge, aufregende Offensivspieler gefunden haben, die noch nicht am Karrierehöhepunkt sind und das Potenzial haben, wirklich gute Spieler in dieser Liga zu werden", meint Inter-Sportchef Paul McDonough.

Und weiter: "Wir haben mit der Jugend begonnen, aber wir wissen, dass es auch wichtig ist, erfahrene Spieler aus Übersee und auch der Liga zu holen, um eine Balance im Kader zu haben."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige