Instagram-König: Cristiano Ronaldo kassiert mächtig ab - Messi ist ihm auf den Fersen

03.08.2023, 09:28 Uhr

von Nicolás Michaelis

cristiano ronaldo
Cristiano Ronaldo - keiner verdient mehr pro Instagram-Post - Foto: Maciej Rogowski Photo / Shutterstock.com

Fußball, Hotels, Haarkliniken und Parfüms: Cristiano Ronaldo hat überall seine Finger im Spiel. Und jetzt will CR7 auch in der Medienbranche mitmischen. Jüngst wurde berichtet, dass der portugiesische Fußballstar über das Unternehmen Expressão Livre ein Angebot zur Übernahme von Cofina Media gemacht hat, der Gruppe, zu der die Zeitschrift Sábado, der TV-Sender CM und El Correio da Manhã gehören - die Zeitung, die er wegen der Informationen über seine Familie und sich selbst verklagt hat.

Doch wenn es für den 38-Jährigen ein profitables Geschäft gibt, dann sind es die sozialen Netzwerke. Laut den Daten von Hopper HQ ist der Fußballer der Prominente, der am meisten für jeden seiner Posts auf Instagram verdient. Insgesamt 2,1 Millionen Euro kassiert er ab, um seine mehr als 597 Millionen Follower mit einer Werbebotschaft zu erreichen.

Kylie Jenner abgelöst

Mit dieser Zahl verdrängt der ehemalige Superstar von Real Madrid die bisherige Königin des sozialen Netzwerks, Kylie Jenner, die rund 1,7 Millionen Euro pro Post verdient, um ihre fast 340 Millionen Follower zu erreichen. Cristiano Ronaldo füllt weiterhin seine Konten, auf die ervergangenen Jahr laut Forbes-Liste 123 Millionen Euro flossen, was ihn zum Sportler mit dem höchsten Einkommen macht.

lionel messi 2021 122
Lionel Messi kassiert pro Instagram-Werbebotschaft ebenfalls ordentlich ab - Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

Messi dicht auf den Fersen

Cristiano Ronaldo ist nicht der einzige Sportler auf der Hopper HQ-Liste der Prominenten, die für ihre Instagram-Posts viel Geld verdienen. An dritter Stelle der Liste, nach dem Portugiesen und dem Model, steht sein ewiger Rivale Lionel Messi (36) mit 1,4 Millionen Euro.

Um den nächsten Sportler in der Kohle-Rangliste der Instagram-Posts zu finden, muss man auf den 14. Platz blicken, wo sich der indische Kricketspieler Virat Kohli (985.000 Euro pro Post) befindet. Dahinter folgen Neymar Jr. (18. Platz, 855.000), LeBron James (24. Platz, 594.000) und David Beckham (29. Platz, 359.000).

Verwendete Quellen

as.com

Cristiano Ronaldo: Hintergrund

Über den Autor
Foto Nicolás Michaelis
Nicolás Michaelis
Redakteur
Nicolás ist das Sprachgenie der Redaktion, spricht unter anderem italienisch, französisch und spanisch. Der studierte Sportmanager berichtet für Fussballeuropa.com über LaLiga und die Serie A. Seit Kindheitstagen ist Nicolás Barça-Fan.

International: News