FC Brügge :Brügge-Shootingstar Noa Lang im Visier von Arsenal und Milan

imago noa lang 280921
Foto: Sebastian Frej / imago images
Werbung

Wie die englische Zeitung Mirror berichtet, zeigt der FC Arsenal Interesse an Noa Lang, der in der vergangenen Saison 22 Tore für den belgischen Vorzeigeverein erzielt hat.

Gunners-Trainer Mikel Arteta ist seitdem auf den 22-Jährigen aufmerksam geworden. Brügge hatte den Linksaußen zunächst im Oktober 2020 von Ajax Amsterdam ausgeliehen und ein Jahr später für 6 Millionen Euro Ablöse fest verpflichtet.

Hintergrund

Auch in der neuen Spielzeit macht Noa Lang wieder auf sich aufmerksam. In wettbewerbsübergreifend elf Partien stehen für ihn bereits acht Scorerpunkte (vier Tore, vier Vorlagen) in der Statistik.

Nicht nur dem FC Arsenal ist der niederländische U21-Nationalspieler aufgefallen, wie Voetbal24 berichtet, ist auch der AC Mailand hinter ihm her. Günstig wäre Lang nicht zu haben. Brügge setzt seinen Marktwert angeblich bei über 20 Millionen Euro an. Sein Vertrag ist noch bis 2025 gültig.

Video zum Thema