Ex-Barça-Verteidiger :Dani Alves denkt über Lockruf von Juan Sebastian Veron nach

dani alves neymar
Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Werbung

Der argentinische Traditionsverein hat Dani Alves eine Offerte vorgelegt. Laut Vereinsboss Vereinspräsident Juan Sebastián Verón stehen die Chancen 50:50, dass Alves das Angebot annimmt.

Dani Alves hat sich dem Vernehmen nach eine Woche Bedenkzeit erbeten. Der ehemalige Barça-Verteidiger hatte nach Streitigkeiten über ausbleibende Zahlungen seinen Vertrag beim FC Sao Paulo jüngst aufgelöst.

Hintergrund

Ein Karriereende kommt für den früheren Rechtsverteidiger von Sevilla, Paris Saint-Germain und Juventus Turin nicht infrage. Er hat noch ein großes Ziel: Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2022 in Katar, die in knapp einem Jahr angepfiffen wird.

Im vergangenen Sommer holte der mittlerweile 38-Jährige seinen bis dato letzten großen Titel: Mit der Selecao gewann er Olympisches Gold in Tokio. Mit insgesamt 46 Titeln ist Dani Alves der erfolgreichste aktive Profi.

Video zum Thema