Luis Suarez entscheidet sich für neuen Klub – Verkündung schon am Montag?

27.06.2022 um 10:39 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
luis suarez
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Die Zukunft von Luis Suarez hat sich offenbar endgültig geklärt. Bruno Vain vom amerikanischen Fernsehsatellitenbetreiber DirecTV zufolge ist der Deal zwischen dem routinierten Stürmer und River Plate unter Dach und Fach. Noch am Montag soll die offizielle Bestätigung folgen.

Der Traditionsklub aus Buenos Aires war in der letzten Zeit häufiger als Abnehmer gehandelt worden. Trotz allem kommt diese Entscheidung, sollte sie Suarez tatsächlich so getroffen haben, ziemlich überraschend. Immerhin wollte der 35-Jährige noch mindestens bis zur Winterweltmeisterschaft auf höchstem Niveau in Europa spielen.

"Ich habe mit ihm gesprochen, ja. Ich kenne ihn. Ich habe ein gutes Verhältnis zu ihm", bestätigte River Plates Trainer Marcelo Gallardo einen Austausch mit Suarez. "Ich habe einfach mit ihm gesprochen, um zu sehen, was in seinem Leben passieren wird und ob er zum argentinischen Fußball kommen möchte, zu einer Institution wie der unseren, die ihm viele Möglichkeiten bietet und einen Wettbewerb hat, damit er zu seiner ersehnten Weltmeisterschaft kommen kann."

Suarez wird nach zwei durchaus erfolgreichen Jahre bei Atletico Madrid keinen neuen Vertrag mehr erhalten. In der Gerüchtebörse überschlagen sich seitdem die Ereignisse. In den europäischen Topligen soll es ebenso Interesse geben wie in Südamerika. Seine Wahl ist nun offenbar auf River Plate gefallen.

Verwendete Quellen: Bruno Vain
WERBUNG