Italiener berichten :Andre Gomes im Anflug? Juventus plant Leihgeschäft mit Barça

andre gomes 5
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Der portugiesische Nationalspieler stand bereits 2016 auf dem Einkaufszettel der Bianconeri. Auch Real Madrid zeigte damals Interesse an Gomes.

Doch Gomes, seit Kindheitstagen ein Barça-Fan, entschied sich für einen Vereinswechsel nach Katalonien. Er kam für 35 Millionen Euro Ablöse vom FC Valencia. Durch Boni kann er eines Tages bis zu 55 Millionen Euro kosten.

Nach einer durchwachsenen Debütsaison hat der 24-Jährige bereits den Stempel "Flop" aufgedrückt bekommen. Das hindert Juventus allerdings nicht daran, es erneut bei Gomes zu versuchen.

Wie TUTTOSPORT berichtet, will der italienische Rekordmeister den Barça-Edeljoker zunächst bis zum Juli 2018 ausleihen und sich eine Kaufoption sichern.

Andre Gomes kam in der vergangenen Spielzeit wettbewerbsübergreifend zwar auf 47 Einsätze, allerdings stand er in der Liga nur 17-mal in der Startelf.

Hintergrund


Ex-Barça-Coach Luis Enrique (46) ließ den Portugiesen nie fallen und beteuerte, dass dieser noch eine große Zukunft bei Barça vor sich habe.

Enriques Nachfolger Ernesto Valverde hingegen scheint nicht so viel von Gomes zu halten. Er setzte ihn in den bisherigen drei Saisonspielen in der Supercopa de Espana  gegen Real Madrid und LaLiga erst einmal ein.