Italiener berichten :Klausel wird gezogen! Kingsley Coman bleibt bei Bayern

kingsley coman fc bayern 2
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Wie die italienische Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport berichtet, hat der deutsche Rekordmeister Juve-Manager Beppe Marotta mitgeteilt, dass man die Kaufoption für den Flügelflitzer ziehen werde.

Bisher ist der französische Nationalspieler von den Bianconeri an die Bayern nur ausgeliehen. Die Vereinbarung endet im kommenden Sommer.

Bis zum April hat der deutsche Rekordmeister die Möglichkeit, Kingsley Coman gegen die Zahlung einer Ablösesumme in Höhe von 21 Millionen Euro fest zu verpflichten.

Hintergrund


Sollte Bayern die Coman-Klausel tatsächlich ziehen, würden die Gesamtkosten für den Transfer 28 Millionen Euro betragen.

Bayern zahlte bereits sieben Millionen Euro für die zweijährige Leihe des 20-Jährigen.