Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

Inter Mailand :Ivan Perisic spricht über Lockruf von Mourinho

  • Fabian Biastoch Montag, 03.12.2018

Ivan Perisic (29) fühlte sich vom Werben von Manchester United und Starcoach Jose Mourinho (55) geschmeichelt.

Werbung

Im Sommer 2017 hätte Ivan Perisic Inter Mailand beinahe verlassen. Jose Mourinho wollte den Kroaten unbedingt verpflichten, doch am Ende blieb er in Italien.

"Es ist wahr, dass ein Angebot von Manchester United auf dem Tisch lag - ich war wirklich kurz davor, Inter zu verlassen", erinnerte sich der 29-Jährige im Magazin FOURFORTWO.

Vor allem die Bewunderung von Jose Mourinho habe ihm geschmeichelt.

"Es ist eine Bestätigung für harte Arbeit und gute Leistungen. Wenn Sie von einem Mann wie Mourinho - dem Trainer eines großen Klubs wie ManUnited - gelobt werden, ist es schwierig, über ein solches Angebot nicht nachzudenken", beschrieb Ivan Perisic sein Hadern damals.

"Diese Dinge motivieren mich, hart zu arbeiten und zu trainieren, um die besten Leistungen abzurufen."

Letztendlich blieb der Stürmer Inter Mailand treu, wohin er im Sommer 2015 für 19 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg gewechselt war.

Trainer Luciano Spalletti wollte den Kroaten unbedingt halten, im September verlängerte Perisic dann seinen Vertrag bis 2022.

"Ich habe meine Entscheidung, bei Inter zu bleiben, nicht bereut. Im Fußball sind kleine Details in diesen Situationen von entscheidender Bedeutung."

Für die Nerazzurri traf der Vize-Weltmeister in 135 Pflichtspielen bislang 33-mal und legte 31 Tore auf.

Werbung

Inter Mailand

Weitere Themen