Inter Mailand :Ivan Perisic will mit Inter "Großes erreichen"

ivan perisic 2018 2
Foto: bestino / Shutterstock.com

Letztlich hatten alle öffentlichen Äußerungen nichts bewegt: Ivan Perisic musste nach einem erfolgreichen Leihjahr beim FC Bayern zu Inter Mailand zurück. Mit den Nerazzurri hat er nun einiges vor.

"Ich weiß, dass der Trainer gerne hart arbeitet. Wir sind auf dem richtigen Weg, ich habe viel Gier in der Umkleidekabine gesehen, alle sind Feuer und Flamme", erklärt Perisic gegenüber dem Mailänder Vereins-TV.

Und weiter: "Persönlich erwarte ich ein positives Jahr, und ich habe fast alle Spiele gesehen, die meine Freunde in der vergangenen Saison bestritten haben. Ich war Inters Nummer-eins-Fan. Es ist schade, dass sie so nah dran waren und nicht alle Wettbewerbe gewonnen haben."

ivan perisic 2018 200
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Inter wurde in der Vorsaison mit einem Punkt Rückstand auf Juventus Turin Vizemeister. Im nationalen Pokal war das Team von Trainer Antonio Conte im Halbfinale dem SSC Neapel unterlegen, in der Europa League ging das Finale gegen den FC Sevilla mit 2:3 verloren.

Hintergrund


Nach dem Triple-Jahr bei den Bayern scheint Perisic richtig Lust zu haben, in Mailand Wurzeln zu schlagen. Zuletzt hieß es allerdings, dass Conte nicht mit dem Kroaten plane, da er für ihn keine Planstelle in seinem 3-5-2-System vorsieht.

An Interessenten soll es derweil nicht mangeln. In Italien wurden mit RB Leipzig, Bayer Leverkusen und Hertha BSC gleich drei Bundesligisten mit Perisic verbunden, dessen Vertrag in Mailand 2022 ausläuft.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!