FC Barcelona :Ivan Rakitic schließt Wechsel zu Manchester United aus

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Die Tage von Ivan Rakitic beim FC Barcelona sind gezählt. Der 31-Jährige ist nur noch Bankdrücker hinter Sergio Busquets, Frenkie de Jong und Arthur Melo.

Den Vorzug gegenüber Rakitic im Mittelfeld des FC Barcelona bekommen auch Arturo Vidal und Sergi Roberto. Zudem lauert Eigengewächs Carles Alena auf Spielzeit.

Barcelona würde Rakitic im Winter verkaufen, um eine Ablösesumme für den Vize-Weltmeister einzunehmen, dessen Arbeitspapier 2021 ausläuft.

Bisher galten Juventus Turin, Inter Mailand und Manchester United als mögliche Abnehmer für den in der Schweiz geborenen Kroaten.

Juve-Sportdirektor Fabio Paratici erklärte allerdings jüngst, im Winter werde man keine neuen Spieler verpflichten. Die Bianconeri sind somit raus aus dem Rakitic-Rennen.

Manchester United ist ebenfalls keine Option. Das berichtet die DAILY MAIL. Demnach hat Rakitic kein Interesse an einem Wechsel nach England.

Rakitic war 2014 für 18 Millionen Euro vom FC Sevilla ins Camp Nou gewechselt. 2015 gewann er mit den Katalanen das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League.

» Barça-Bankdrücker Ivan Rakitic lässt seinen Frust raus

» Clement Lenglet erklärt Antoine Griezmanns Probleme bei Barça

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige