Three Lions :Jadon Sancho: Doppelpack mit skurriler Vor-Geschichte

Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Beim 5:3 über den Kosovo erzielte Jadon Sancho nach acht Auftritten für die Nationalmannschaft Englands endlich seinen ersten Treffer – er schnürte sogar einen Doppelpack.

Dabei mustergültig vorgelegt hatte ihm jeweils Raheem Sterling, der im Nachgang zum Spieler des Spiels gewählt wurde.

"Er war gestern um halb zehn noch in meinem Zimmer und hat darum gebettelt, dass er sein erstes Tor schießen möchte", witzelte Sterling nach der Partie, als er auf Sancho angesprochen wurde, "also habe ich sie ihm aufgelegt."

Der Starspieler von Manchester City högt sich wegen der Treffer des BVB-Spielers.

"Ich freue mich sehr für ihn", sagte Sterling. Über Sancho habe er schon früher gewusst, dass dieser "große Dinge" leisten werde.

Es folgte eine kleine Eloge: "Er ist trotz seines Alters schon sehr professionell und tut Dinge, die ich in diesem Alter noch nicht getan habe."

Anzeige

Jadon Sancho kommt also mit einem guten Gefühl von den Three Lions zurück.

Das ist am Wochenende auch dringend vonnöten, in der Bundesliga empfängt der BVB am Samstag (15.30 Uhr) Bayer Leverkusen zum Spitzenspiel des 4. Spieltags.

» Der Preis für Jadon Sancho steht - schlägt Liverpool zu?

» Jadon Sancho verrät seine großen Jugend-Vorbilder

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige