Borussia Dortmund :Jadon Sancho erteilte dem FC Bayern eine Absage

jadon sancho 2020 01 007
Foto: MDI / Shutterstock.com

Schon vor seinem BVB-Wechsel hätten sich auch andere Klubs gerne mit Sancho verstärkt, darunter der FC Bayern.

"Obwohl Pep Guardiola mit den Bayern-Verantwortlichen sprach und diese davor warnte, dass Sancho schwierig zu handeln sei, wollten die Bayern ihn haben. Sancho entschied sich aber gegen die Bayern", sagt der deutsche Journalist Christian Falk bei UTD REPORT.

Dem Springer-Reporter zufolge hatte sich Sancho unter anderem gegen die Bayern entschieden, weil er Angst davor hatte, regelmäßig auf der Bank zu sitzen. Der 20-Jährige wird nun erneut mit einem Vereinswechsel verbunden.

jadon sancho 2019 01 3
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Hintergrund


Wie der TELEGRAPH berichtet, beharrt der BVB auf eine Ablöseforderung von stolzen 130 Millionen Euro. Jene Summe wird inmitten der Coronakrise keiner der interessierten Klubs aufbringen.

Manchester United, der FC Chelsea, Ex-Klub Manchester City sowie die spanischen Vertreter Real Madrid und FC Barcelona werden gehandelt.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!