SSC Neapel :Jagd auf James: Rückschlag für Napoli

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Obwohl weder Bayern München, noch Real Madrid Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit mit James zeigen, ist der Südamerikaner ein begehrtes Transferziel vieler Top-Klubs.

Um das Spielrecht von James bewerben sich unter anderem Juventus Turin und der SSC Neapel, wo mit Carlo Ancelotti (59) ein alter James-Vertrauter aus Real-Zeiten als Chefcoach arbeitet.

Präsident Aurelio De Laurentiis bestätigte sein Interesse an James unlängst. Der Medienunternehmer bevorzugt dem Vernehmen nach eine Leihe inklusive Kaufoption.

Doch es gibt offenbar einen Rückschlag für Neapel. Laut der ortsansässigen Tageszeitung CORRIERE DEL MEZZOGIRONO will Real James nur noch verkaufen.

Der spanische Rekordmeister fordert demnach mindestens 55 Millionen Euro Ablöse für James. Aurelio De Laurentiis habe daraufhin die Verhandlungen mit Real gestoppt.

James' Anschlussvertrag bei Real Madrid nach dem Ende seiner zweijährigen Ausleihe an Bayern München ist noch bis 2021 datiert.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige