Jagd auf Nabil Fekir :Vorsicht, Liverpool! Bayern will Klopps Wunschspieler

jurgen klopp liverpool 2018
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Der FC Liverpool hat für seine Sommer-Neuzugänge Naby Keita (23, RasenBallsport Leipzig) und Fabinho (AS Monaco) bereits knapp 100 Millionen Euro investiert, und der nächste Neue für die kommende Saison soll bereits vor der Türe stehen.

Seit Wochen steht das Gerücht im Raum, dass Nabil Fekir (24) für rund 68 Millionen Euro von Olympique Lyon an die Anfield Road wechselt.

Fekir soll in der Mannschaft von Jürgen Klopp (50) die Lücke füllen, die der Abschied von Philippe Coutinho zu Barça gerissen hat.

Doch laut der Sportzeitung L'EQUIPE schaltet sich nun der FC Bayern ein und will den französischen Nationalspieler an die Säbener Straße holen.

Dass Interesse des deutschen Rekordmeisters verwundert nicht, Fekir war mit 31 Torbeteiligungen einer der Topstars der abgelaufenen Ligue 1-Saison.

Hintergrund


Der 24-Jährige ist zudem offensiv flexibel einsetzbar, könnte bei den Bayern zum Beispiel Altstar Arjen Robben (34) als Rechtsaußen ersetzen.

Der niederländische Flügelflitzer biegt ebenso wie sein Gegenüber Franck Ribery auf die Zielgerade seiner Karriere ein. Spätestens 2019 muss ein Hochkaräter als Ersatz her….