Real Madrid :James Rodriguez & Gareth Bale fehlen im Real-Kader

james rodriguez 2017
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

Real Madrid hat am Sonntagabend (21 Uhr) zum letzten Mal in dieser Saison die Möglichkeit, sich in LaLiga als Meister zu präsentieren. Beim Auswärtsspiel gegen das sich im Abstiegskampf befindende CD Leganes stehen James Rodriguez und Gareth Bale nicht im Aufgebot.

Wie geht es mit dem Duo jetzt weiter? Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Zinedine Zidane im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals weder James noch Bale in sein Aufgebot beruft.

James stand schon die letzten vier Ligaspiele nicht mehr im erweiterten Team, seine Zeit an der Concha Espina ist abgelaufen. Sollte Real eine moderate Ablöse aufrufen, dürfte es den Kolumbianer in die Premier League verschlagen, von wo zahlreiche Klubs locken sollen.

Hintergrund


Bei Bale (Vertrag bis 2022) gestaltet sich die Lage schon allein aufgrund seines fürstlichen Salärs von 17 Millionen Euro wesentlich schwieriger. Im Winter platzte ein Wechsel nach China. Inmitten der Corona-Pandemie wird sich Bale wohl kaum ein Klub leisten können/wollen.

Bales Berater Jonathan Barnett gab sich im Juni bei BBC RADIO 4 hinsichtlich der Zukunft seines Klienten gelassen: "Er hat schon immer gesagt, dass er sehr glücklich in Madrid ist. Er hat einen sehr schönen Lifestyle. Ich sehe derzeit nicht, dass er seine Karriere außerhalb von Madrid fortsetzen wird."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!