Was wird aus der Real-Leihgabe? :James Rodriguez: Gespräch mit Bayern München steht an


Die Zukunft von Real-Leihgabe James Rodriguez (27) könnte noch in der laufenden Woche entschieden werden.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 17.04.2019
Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Noch ist James nur von den Königlichen ausgeliehen, für 42 Millionen Euro kann Bayern den Leihvertrag allerdings beenden und in eine fixe Verpflichtung umwandeln.

Die anfängliche Euphorie ist jedoch verflogen. Deutete Karl-Heinz Rummenigge (63) vor Monaten noch an, dass man die Klausel ziehen werde, steht James' Zukunft aktuell in den Sternen.

Diese Situation ist für den kolumbianischen Nationalspieler offenbar alle andere als zufriedenstellend. Er hat seinen Berater eingeschaltet.

Wie die SPORT BILD berichtet, steht ein Gespräch zwischen Bayern und James-Berater Jorge Mendes auf der Agenda.

Der portugiesische Manager wolle endlich Klarheit über die Zukunft seines Schützlings haben.

Wie die SPORT BILD spekuliert, könnte Bayerns Werben um Timo Werner (RasenBallsport Leipzig) das Aus für James bedeuten.

Video zum Thema

Demnach könnte der Rekordmeister darauf verzichten, 42 Mio. für James auszugeben.

Für Werner verlangt Leipzig angeblich 60 Millionen. Für Lucas Hernandez (23, Atletico Madrid) und Benjamin Pavard  (23, VfB Stuttgart) hat der FCB bereits 115 Millionen Ablöse lockergemacht.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige