Carlo Ancelotti :"James Rodriguez hat den richtigen Ort gefunden, um seine Qualität zu zeigen"

imago james rodriguez 202011013
Foto: PA Images / imago images

Chefcoach Carlo Ancelotti hat sich zum Transfer von James zum FC Everton geäußert und seinen Schützling in den höchsten Tönen.

"Er hatte Zeiten bei Real Madrid, in denen er nicht viel gespielt hat. Er wollte eine neue Herausforderung und unbedingt spielen. Ich denke, er hat den richtigen Ort gefunden", erklärte der italienische Trainer-Guru gegenüber NBC SPORTS im Interview mit Ex-Everton-Keeper Tim Howard.

James Rodriguez und Ancelotti kennen sich aus gemeinsamen Zeiten bei Real Madrid. 2014/2015 spielte der kolumbianische Nationalspieler unter dem Italiener seine wohl beste Saison bei den Königlichen. Auch beim FC Bayern hörte James auf das Kommando des fünfmaligen Champions-League-Siegers (zweimal als Spieler, dreimal als Trainer).

carlo ancelotti 2020 8000
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

"Er hat den richtigen Ort gefunden, um seine Qualität zu zeigen"

Dass James Ancelotti zum FC Everton folgte, kam daher nicht überraschend. "Er kennt mich, ich kenne ihn. Der Verein hat Großes vor, hat ein Projekt, will sich verbessern", berichtet der 61-Jährige.

Hintergrund


James kam bisher in sieben Spielen zum Einsatz. Er steuerte drei Tore und drei Vorlagen bei. Ancelotti ist überzeugt, dass der Wechsel zu den Toffees für James der richtige Schritt war.

"Er hat den richtigen Ort gefunden, um seine Qualität zu zeigen, und natürlich ist der Spieler wirklich sehr, sehr talentiert. Er spielt keinen Fehlpass, er verliert nie die Kontrolle, er verpatzt keinen Schuss. Er spielt keinen komplizierten Fußball, er spielt einfach", lobt Ancelotti.