Real Madrid :James Rodriguez: Real Madrid winkt 80-Millionen-Gebot

james rodriguez 2016
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

James Rodriguez könnte im Anschluss an die laufende Saison erstmals in seiner Karriere in der englischen Premier League unterkommen. Die mögliche neue Destination des Dauerreservisten von Real Madrid deckt die SUN auf.

Der Boulevardzeitung zufolge beschäftigen sich die Wolverhampton Wanderers mit einem Transfer des Kolumbianers und eruieren derzeit die Sinnhaftigkeit eines 80 Millionen Euro schweren Angebots. Involviert: natürlich Jorge Mendes.

Der Starberater gilt als Freund der chinesischen Klubbesitzer und hat einige seiner Klienten, darunter Erfolgstrainer Nuno Espirito Santo, bei den Wolves geparkt.

Dem Bericht zufolge haben sich die Verantwortlichen bei Mendes erkundigt, in welcher Höhe James' Preisschild liege.

Um den James-Transfer zu realisieren seien, die Wolves überdies bereit, Leistungsträger Raul Jimenez (32 Torbeteiligungen) zu veräußern.

Hintergrund


Wolverhampton könnte am Ende der Saison sogar mit der Champions League locken.

Die Wolves stehen aktuell auf dem 6. Platz der Premier-League-Tabelle – mit Schlagdistanz zum FC Chelsea, der fünf Punkte voraus auf dem ersten Königsklassen-Rang verweilt.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!