Real Madrid :James Rodriguez: Berater spricht mit Manchester United

james rodriguez 2016 7
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Jorge Mendes ist als besonders geschäftstüchtiger Berater bekannt. Der Portugiese unterhält hervorragende Kontakte in die Premiere League, was einem seiner Klienten zugutekommen könnte: James Rodriguez.

Mendes habe der SUN zufolge Kontakt mit Manchester United aufgenommen und versucht, James in diesem Sommer zum englischen Rekordmeister zu transferieren.

Mendes macht sich aktuell daran, Manager Ole Gunnar Solskjaer zu überzeugen, sich seinem Klienten anzunehmen.

james rodriguez 2016
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Rund 40 Millionen Euro soll James kosten. Mendes' Beziehungen nach Manchester sind ausgezeichnet. Im Winter hatte er enormen Anteil an der Unterzeichnung von Bruno Fernandes, der aus Sporting Lissabon ins Theatre of Dreams kam.

Mendes hatte außerdem angedeutet, dass James Real Madrid verlassen möchte. "Er hat die Qualität, für jedes Team der Welt zu spielen. Wenn ich er wäre, würde ich vor Madrid davonlaufen", so Mendes.

Hintergrund


James war erst im Sommer nach zwei Jahren beim FC Bayern an die Concha Espina zurückgekommen.

Zinedine Zidane hält mitnichten große Stücke auf den Kolumbianer. Der Real-Coach würde sich einem Wechsel nicht versperren.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!