MLS :James und Co.: David Beckham will Superstars zu Inter Miami holen

Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Inter Miami hat für den Start im kommenden Jahr offenbar große Namen auf der Shortlist. Einem AS-Bericht zufolge wollen David Beckham und Co. unter anderem Carlo Ancelotti als neuen Trainer akquirieren.

Neben dem aktuellen Coach des SSC Neapel stehen nach Angaben der spanischen Sportzeitung auch James Rodriguez (Real Madrid), Radamel Falcao (Galatasaray Istanbul) und Mario Mandzukic (Juventus Turin) auf der Wunschliste.

Auch mit Edinson Cavani (31, Paris Saint-Germain), dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, wird Inter Miami seit Wochen in Verbindung gebracht.

"Hungrige Spieler, die auf höchstem Niveau gespielt haben, aber immer noch titelhungrig sind", will Beckham angeblich für sein neues Fußball-Franchise begeistern.

Im Vordergrund dürfte aber erst mal die Suche nach einem Trainer stehen.

Mit Grant Lillard, Victor Ulloa, Jay Chapman, dem ehemaligen Bundesligaspieler Jerome Kiesewetter sowie Julian Carranza und Matias Pellegrini misst der Inter-Kader erst sechs Spieler.

Die erste Partie der Vereinsgeschichte ist für den 14. März 2020 gegen Los Angeles Galaxy angesetzt.

» David Beckham will Patrick Vieira für Inter Miami

» Zlatan Ibrahimovic kauft sich in schwedischen Verein ein

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige