Ex-Real-Stürmer :Javier Hernandez in LaLiga heiß begehrt

Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

2014/2015 stürmte Chicharito, so der Spitzname des Mexikaners, für Real Madrid.

Als Joker netzte er regelmäßig ein und erwarb sich auf der iberischen Halbinsel einen guten Ruf.

Nach seinem Abschied aus dem Bernabeu kickte Chicharito erfolgreich für Bayer Leverkusen, ehe er 2017 dem Lockruf von West Ham United folgte.

Bei den Hammers läuft es allerdings nicht wie erhofft. Javier Hernandez will weg.

Mit dem FC Valencia hat sich bereits ein spanischer Klub in Stellung gebracht. Nun folgen weitere.

Nach Informationen der Sporttageszeitung MARCA wollen Betis Sevilla und der FC Sevilla den Mittelstürmer im Winter nach Andalusien holen.

West Ham United fordert für den Rekordtorschützen der mexikanischen Nationalmannschaft dem Vernehmen nach 20 Millionen Euro Ablöse.

Anzeige