Rückkehr nach Argentinien? :Javier Mascherano hofft auf Messi-Wechsel

lionel messi 2020 4
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com

2014er-Vizeweltmeister Javier Mascherano hat bereits den Wechsel zum Ursprung vollzogen.

Zum Jahresanfang quittierte er seinen Dienst beim chinesischen Hebei China Fortune und schloss sich für eineinhalb Jahre Estudiantes La Plata an.

Ob ihm sein ehemaliger Nationalmannschafts- und Vereinskollege Lionel Messi schon bald folgen wird? Mascherano hofft zumindest, dass sich La Pulga dies zum Ausklang seiner Karriere vorstellen kann.

"In der Welt des Fußballs kann alles passieren, und es hängt von seinem Wunsch ab, in Argentinien zu spielen", wird Mascherano von der SPORT zitiert. Der 35-Jährige bringt unter anderem den familiären Aspekt zur Sprache.

Eine Rückkehr nach Argentinien sei aber allein Messis Entscheidung, auf die keiner Einfluss nehmen könne.

Hintergrund


"Hier wäre es ein enormer Qualitätssprung für unsere Liga und das Land", sagt Mascherano weiter.

Messis Vertrag beim FC Barcelona ist aktuell noch bis 2021 datiert. In der Vergangenheit hatte der 32-Jährige eine Rückkehr in sein Heimatland nicht ausgeschlossen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!