AS Rom :Javier Pastore will zum Karriereende in die Heimat

Video zum Thema
Anzeige

"Ich möchte meine Karriere beenden, nachdem ich nochmal für Talleres gespielt habe", sagte der Mittelfeldregisseur der Roma laut FOOTBALL ITALIA.

Javier Pastore stammt aus der Jugendabteilung von Club Atlético Talleres, verließ den Verein 2007 in Richtung Club Atlético Huracán.

Zwei Jahre später wechselte Javier Pastore nach Europa, heuerte bei US Palermo an.  Von 2011 bis 2018 spielte er für Paris Saint-Germain. Seit 2018 trägt er das Trikot der Roma.

» Patrik Schick soll nicht zur Nationalmannschaft reisen

» Chris Smalling: So viel Ablöse fordert Manchester United

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige