Spitze gegen Niko Kovac :Jerome Boateng: Bleibt er dem FC Bayern treu?

jerome boateng 2020
Foto: Federico Guerra Moran / Shutterstock.com

In den vergangenen Transferperioden galt es als wahrscheinlich, dass Jerome Boateng den FC Bayern verlassen wird. Der Verteidiger ist noch da, der Grund für seine Wechselabsichten, Niko Kovac, ist inzwischen Geschichte.

Unter Kovacs Nachfolger Hansi Flick ist Boateng wieder zur festen Größe mutiert, Kovac ließ ihn meist unbeachtet auf der Bank schmoren.

"Ich habe mich in den vergangenen Jahren immer durchgekämpft, auch wenn der Rückhalt durch den vorherigen Trainer (Niko Kovac; Anm. d. Red.) oder andere Personen nicht da war", erklärt Boateng der WELT AM SONNTAG.

jerome boateng 2019 07 01
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Jerome Boateng hat "wieder richtig Spaß"

Dass er inzwischen wieder auf altem Leistungsniveau agiert, macht der Abwehrmann am wieder aufgekeimten Vertrauen fest. Er habe auch vor Flick gut und hart trainiert, allerdings nie die Chance bekommen, zu spielen und so in den Rhythmus zu kommen.

Flick sei gleich zu Beginn auf ihn zugekommen und habe gesagt, dass er mit ihm plane: "Jetzt habe ich wieder richtig Spaß am Fußball."

Hintergrund


Verlängert Boateng beim FC Bayern?

Die Laune ist gut, doch wie sieht es mit seiner Zukunft in München aus? Boatengs Vertrag läuft im Sommer kommenden Jahres aus. Bisher galt ein Wechsel nach Ablauf dieser Saison als beinahe sicher.

"Derzeit fühle ich mich wohl und kann mir vorstellen, dass ich bleibe", sagt der gebürtige Berliner. Gespräche darüber haben allerdings noch nicht stattgefunden.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!