FC Bayern :Jerome Boateng kennt jetzt seine Strafe

Video zum Thema
Anzeige

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes sperrte den langjährigen Nationalverteidiger nach dessen Notbremse im 1:5 gegen die Hessen für zwei Spiele.

Damit verpasst Jerome Boateng den deutschen Clasico gegen Borussia Dortmund (9.11) sowie die Partie gegen Fortuna Düsseldorf (23. November) gesperrt.

Der deutsche Rekordmeister und Jerome Boateng legen keinen Protest gegen das Urteil ein.

» Timo Werner: Lieber Premier League als LaLiga

» Miro Klose schwärmt: Lewandowski ist so viel besser als ich

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige