Wiedersehen mit Mesut Özil? :Jerome Boateng per Leihe zum FC Arsenal?

jerome boateng 2020
Foto: Federico Guerra Moran / Shutterstock.com

Hansi Flick bekrittelte im Wintertrainingslager den zu dünn besetzen Kader des FC Bayern. Vor allem in der zentralen Verteidigung spitzt sich die Lage zu.

Lucas Hernandez ist zwar inzwischen wieder genesen. Niklas Süle fällt mit einem Kreuzbandriss allerdings langfristig aus.

Abschiedsgerüchte halten sich unterdessen um Jerome Boateng. Der gebürtige Berliner und einstiges Aushängeschild der Münchner Defensive, nimmt auch unter Hansi Flick keine zentrale Rolle ein.

Wie der britische MIRROR berichtet, bemüht sich der FC Arsenal weiterhin um eine Verpflichtung des Weltmeisters von 2014.

Hintergrund


Demnach ziehen es die Gunners vor, Boateng via Ausleihe bis zum Saisonende an sich zu binden.

Demnach werden die Londoner Verantwortlichen in den kommenden Tagen einen erneuten Anlauf unternehmen, um die Verpflichtung des 31-Jährigen voranzutreiben.

Jerome Boateng würde bei einem Wechsel ins Emirates Stadium nicht nur in die Premier League zurückkehren, wo er einst bei Manchester City gespielt hatte, sondern auch wieder gemeinsam mit Mesut Özil auflaufen.

Die Wege der beiden langjährigen Weggefährten hatten sich nach Mesut Özils Rücktritt aus der Nationalmannschaft 2018 sportlich getrennt.

Durch den Zugang von Alvaro Odriozola und der bevorstehenden Hernandez-Rückkehr, könnte Boatengs Wechsel nun durchaus abgesegnet werden.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!