Liverpool-Leihgabe :Jetzt also doch: Besiktas will Loris Karius kaufen

Foto: Review News / Shutterstock.com
Anzeige

Im Management von Besiktas Istanbul reifen offenbar die Überlegungen, Loris Karius fest an sich zu binden.

Nach Angaben der türkischen Sportzeitung FANATIK hat der Ballfänger die handelnden Personen in den vergangenen Wochen überzeugt.

Das noch bis Ende Juni kommenden Jahres angelegte Leihgeschäft kann mittels Kaufoption in Höhe von acht Millionen Euro in eine dauerhafte Zusammenarbeit umgewandelt werden.

Mit den zuletzt lancierten Meldungen hat die neuste Information allerdings wenig zu tun. In der jüngeren Historie wurde oftmals darüber berichtet, dass Karius Besiktas schon im Januar verlassen könnte.

Der ehemalige deutsche Junioren-Nationaltorhüter steigerte sich aber und hielt in den letzten vier Spielen die Null.

Besiktas Istanbul steht nach elf Spielen zwar nur auf Platz acht. Der Rückstand auf Tabellenführer Sivasspor beträgt aber gerade mal drei Punkte. Am Samstag (18 Uhr) stellen sich die Adler beim Zwölften Konyaspor vor.

» Jürgen Klopp entschuldigt sich bei Übersetzer

» Mohamed Salah: Jürgen Klopp schwärmt von seinem Traumtor

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige