Atletico Madrid :Joao Felix schnürt den nächsten Doppelpack

imago joao felix 202011
Foto: Cordon Press/Miguelez Sports / imago images

Atletico Madrid bleibt in der Erfolgsspur. Die Colchoneros gewannen gegen Osasuna ihr drittes Spiel in Folge in LaLiga und stehen mit 14 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz hinter Tabellenführer Real Madrid (16) und Real Sociedad (14), haben aber ein Spiel weniger absolviert.

In Pamplona war Joao Felix einmal mehr der Mann des Spiels. Der portugiesische Rekord-Neuzugang (126 Millionen Euro) erzielte einen Doppelpack (43. E, 69.), zudem scheiterte er mit einem Elfer am Pfosten. Bereits in der Champions League gegen Salzburg hatte Joao Felix zweimal eingenetzt.

Den dritten Treffer für Atletico Madrid erzielte Lucas Torreira. Die Leihgabe des FC Arsenal traf sehenswert (88.) - Coach Diego Simeone jubelte ausgelassen.