Manchester United :Joao Felix überzeugt Scouts – United-Interesse immer größer

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Joao Felix ist in aller Munde. Der Angreifer von Benfica Lissabon hat sich mit 13 Toren in 22 Ligaspielen einen Namen gemacht.

Auch in der Europa League traf der Youngster bereits. Im Viertelfinal-Hinspiel gegen Eintracht Frankfurt netzte er gar dreimal ein.

Juventus, Real Madrid, Barça, Bayern München und Co. haben längst die Fährte aufgenommen und beobachten Joao Felix genau.

Auch Manchester United zählt zu den Verehrern. Laut DAILY MAIL sind bereits seit einem Jahr Scouts auf Joao Felix angesetzt.

Der 19-Jährige glänzte zuletzt am Montag mit einem Doppelpack gegen Maritimo - unter den Augen der britischen Beobachter.

Nun soll Manchester United ein Interesse an Joao Felix verstärkt haben.

Billig wäre der Offensivakteur allerdings nicht. Seine Ausstiegsklausel beträgt 120 Millionen Euro.

» Paul Pogba trifft sich mit Zidane - Solskjaer sieht kein Problem

» Solskjaer erhält Rückendeckung von United-Boss

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige