Chelsea :Joe Cole enthüllt Transfer-Gespräche mit Eden Hazard

Foto: jaggat2 / Shutterstock.com
Anzeige

Von 2011 bis 2012 spielten Cole und Eden Hazard zusammen für den OSC Lille.

Damals war Hazard frischgebackener Meister und stand auf den Einkaufszetteln von Manchester United, Manchester City und Chelsea.

Wie Joe Cole, der zuvor bereits an der Stamford Bridge kickte, nun verriet, holte sich Hazard vor seiner Wechselentscheidung Rat bei ihm ein.

"Wir führten Gespräche darüber, wohin wir gehen sollten, da alle großen Teams ihn wollten", so Cole gegenüber BT SPORTS.

Er habe Hazard dann einen Wechsel zu Chelsea empfohlen: "Ich sagte: ''Sie wollen dich. London ist weltoffen. Und wenn du Heimweh bekommst, bist du in fünf Minuten in Brüssel.'"

Eden Hazard gab Manchester United und Co. einen Korb und wechselte nach London, wo er noch bis 2020 unter Vertrag steht.

Anzeige

Joe Cole glaubt, dass sein Ex-Kollege bei den Blues glücklich ist.

"Er hat sich in den Klub verliebt, sich in London verliebt, und ich denke, dass seine Familie sich dort heimisch fühlt und er sehr glücklich ist."

Eden Hazard flirtet seit Monaten mit einem Wechsel zu Real Madrid. Sollten die Königlichen sich nicht melden, ist eine Vertragsverlängerung bei Chelsea wahrscheinlich.

» Petr Cech feiert Eishockey-Debüt - und wird zum großen Helden

» Keeper-Legende Petr Cech wechselt die Sportart, bleibt Chelsea aber treu

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige