FC Barcelona :Jordi Alba-Backup: Barça schaut in Richtung Madrid

jordi alba 2019 03 01
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Bei der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger favorisiert der FC Barcelona Sergino Dest (19) von Ajax Amsterdam. Als Backup-Lösung gilt Max Aarons (Norwich City).

Auch um die linke Defensivseite macht sich Barcelona Gedanken. Der gesetzte Jordi Alba (31) schwächelte in der vergangenen Saison, Ersatz Junior Firpo konnte die Erwartungen nicht erfüllen. Barça sucht offenbar nach einem neuen Linksverteidiger.

Barça an Andres Solano von Atleti interessiert?

Wie die Sporttageszeitung MARCA in Erfahrung gebracht haben will, interessiert sich Barça für Andres Solano (22) von Atletico Madrid. Bei Atleti wurde bereits wegen dem Kolumbianer angeklopft.

Hintergrund


Der Südamerikaner, der für Atletico Madrids Zweitvertretung bisher 64-mal am Ball war, besitzt auch die italienische Staatsbürgerschaft, würde daher die Nicht-EU-Ausländerplätze bei Barça nicht belasten.

Für die erste Mannschaft der Colchoneros debütierte Andres Solano vor eineinhalb Jahren. In der Primera Division kam er im März 2019 für 45 Minuten gegen Leganes als Linksverteidiger zum Einsatz. Seitdem wartet er auf eine weitere Partie unter Cheftrainer Diego Simeone.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!