Anzeige

FC Barcelona :Jordi Alba erhält Rentenvertrag bei Barça

jordi alba 2019 01
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Die Ehe zwischen Jordi Alba und dem FC Barcelona wird offenbar noch nicht geschieden.

Die Katalanen und der Linksverteidiger sollen sich knapp sieben Jahre nach dessen Ankunft auf einen neuen Vertrag verständigt haben.

Aktuell läuft Jordi Albas Vertrag 2020 aus. Nur noch in diesem Sommer könnte Barça eine Ablösesumme für den Außenverteidiger kassieren.

Juventus Turin und Manchester United würden den Europameister von 2012 mit Kusshand nehmen.

Doch die Blaugrana haben kein Interesse an einem Verkauf. Laut CADENA SER haben sich beide Parteien auf eine Vertragsverlängerung bis 2024 geeinigt.

Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu hatte laut MUNDO DEPORTIVO unlängst bereits erklärt: "Ich habe Alba mitgeteilt, dass ich ihn gerne noch fünf weitere Jahre bei uns hätte."

Jordi Alba hatte bereits mehrfach betont, dass er bereit und gewillt sei, seinen Vertrag zu verlängern und bestenfalls bis zu seinem Karriereende bei den Katalanen zu bleiben.

Seinen erhofften "Rentenvertrag" erhält Jordi Alba nun. Beim neuen Vertragsende am 30. Juni 2024 wird der Nationalspieler 35 Jahre alt sein.

Folge uns auf Google News!