Mourinho enthüllt Absagen :Jose Mourinho: Entscheidung für Real Madrid fiel nach Sieg über Barça

jose mourinho 2017 9
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com
Anzeige

Jose Mourinho (57) lag die Fußballwelt 2010 zu Füßen. The Special One hatte Inter Mailand gerade zum Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League geführt.

Der Portugiese packte seine Koffer und verließ Mailand in Richtung Madrid, wo Real-Präsident Florentino Perez einen lukrativen Dreijahresvertrag auf den Tisch legte.

Nach dem Champions-League-Titel gab Mourinho seinen Abschied bekannt. Dass er zum spanischen Rekordmeister wechseln würde, wusste Mourinho aber bereits nach dem Halbfinal-Rückspiel gegen Barça.

jose mourinho 2017 25
Foto: mr3002 / Shutterstock.com

Entschluss fällt nach Sieg über Guardiola

Nach dem 3:1 im Halbfinal-Hinspiel gegen die Truppe von Pep Guardiola (49) mauerten sich die Nerazzurri mit einer 0:1-Pleite im Camp Nou ins Finale, was passenderweise in Madrid  gegen Bayern München gewonnen werden konnte.

Mourinho blickt zurück auf seinen Entschluss, sich den Königlichen anzuschließen. "Ich habe die Entscheidung nach dem zweiten Halbfinale gegen Barcelona getroffen, weil ich wusste, dass wir die Champions League gewinnen werden", so Mourinho gegenüber der GAZZETTA DELLO SPORT.

Böses Blut herrschte nicht wegen seines Abschieds. Präsident Massimo Moratti habe ihm nach dem Triple gesagt: "Du hast das Recht zu gehen."

jose mourinho 2016 12
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Das sei die Erlaubnis gewesen, "das zu tun, was ich wollte. Ich wollte glücklich sein. Es hat sich aber herausgestellt, dass ich in Mailand glücklicher war als in Madrid."

Mourinho hatte Real Madrid bereits zweimal abgesagt

Bei Real Madrid verbrachte Mourinho drei Jahre. In der Champions League schaffte er es dreimal ins Halbfinale, scheiterte aber stets. National gab es die Meisterschaft und die Copa del Rey dank Mourinho zu feiern.

Wie The Special One verrät, wollte Florentino Perez ihn bereits 2009 ins Bernabeu holen. "Ich sagte es Moratti, aber er überzeugte mich, zu bleiben."

Mourinho weiter: "Ich hatte Real Madrid also zweimal abgesagt. Einmal zuvor als ich noch bei Chelsea war. Dreimal kann man Real Madrid aber nicht absagen."