Tottenham :Jose Mourinho: "Gareth Bale hat bei Real Madrid etwas bewegt"

gareth bale real madrid
Foto: / Madridismo

Jose Mourinho ist als Mann der klaren Worte bekannt. Diese fand er auch beim Thema Gareth Bale. Der Waliser kam auf Geheiß des Trainers von Tottenham Hotspur in den Norden Londons.

"Eine Sache ist der Ruf, eine andere Sache sind die Fakten", sagte Mourinho am Mittwoch. "Also ich würde gerne sein Renommee und vier Champions-League-Titel haben. Ich habe nämlich nur zwei. Die Fakten sind klar, er hat bei diesem Klub (Real Madrid; Anm. d. Red.) etwas bewegt."

Ein Blick auf Bales Daten während seiner sieben Jahre an der Concha Espina lassen deutlich werden, dass er bei 173 Torbeteiligungen in 251 Spielen auch sportlich einen Mehrwert hatte.

gareth bale real madrid 2016 20
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

Mourinho, selbst von 2010 bis 2013 in der Hauptstadt Spaniens als Trainer beschäftigt, bezeichnet Real als Klub, bei dem jahrelang nicht ein Viertelfinale in der Champions League in den Büchern steht. Und dann kam Bale. "Als er kam, gewannen sie den Titel in vier von fünf Fällen", sagt Mourinho.

Hintergrund


Die Spurs treten am Donnerstagabend (18.55 Uhr) in der Europa League auswärts gegen Royal Antwerpen an. Mourinho hob ebenfalls heraus, dass Bale beim FC Burnley (1:0) am vergangenen Wochenende ohne zu murren auf der Bank Platz nahm, und nicht mal eingewechselt wurde.

Der Spurs-Coach legt immer wieder Wert darauf, Bales Arbeitsmoral zu loben. "Sein Verhalten als Teammitglied ist unglaublich. Sein Verhalten als Tottenham-Spieler ist bemerkenswert", sagt Mourinho, der überzeugt sei, das Bale sein bestes Niveau noch erreichen wird. Einen Einsatz gegen Antwerpen verneinte Mourinho zumindest nicht.