Mourinho vs. Lampard :Jose Mourinho geigte ihm die Meinung - Frank Lampard erneut im Trainer-Clinch

jose mourinho 2020 9003
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Dass sich Jose Mourinho und Frank Lampard aus ihrer gemeinsamen Zeit beim FC Chelsea bestens kennen, ist allgemein geläufig. Am Dienstag standen sie sich allerdings in der 4. Runde des Carabao Cup als Rivalen gegenüber.

"Verdammt noch mal, Frank! Wenn du 0:3 hinten liegst, stehst du auch nicht hier", soll Mourinho in der ersten Spielhälfte Lampard entgegengerufen haben. Mourinho spielte damit auf Chelseas letzte Ligapartie gegen Aufsteiger West Bromwich Albion an, als die Blues schon mit 0:3 zurücklagen, aber noch ein 3:3 retteten.

"Im letzten Spiel, als sie 0:3 zurücklagen, hat er mir leidgetan, weil er wirklich traurig und ruhig auf der Bank saß", sagte Mourinho nach der Pokalpartie, die seine Spurs übrigens mit 6:5 nach Elfmeterschießen gewannen.

Hintergrund


Lampard wurde ferner von Mourinho als "fantastischer Trainer" geadelt, der allerdings einen großen Makel habe. "Es ist nur eine Meinung: Steh an der Seitenlinie, wenn dein Team am Verlieren ist, und bleib ruhig, wenn es gewinnt", fügte Mourinho an.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!