Pochettino-Erbe steht fest :Jose Mourinho heuert bei Tottenham an - Vorfreude auf Harry Kane und Co.

jose mourinho 2018 1510 5
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

Den Saisonstart in der Premier League hatte man sich bei Tottenham Hotspur freilich anders vorgestellt.

Aus zwölf Spielen holten die Spurs gerade einmal 14 Zähler; der den hohen Ansprüchen keinesfalls gerecht werdende 14. Tabellenplatz steht zu Buche.

Teammanager Mauricio Pochettino wurde zuletzt vermehrt infrage gestellt. Am Dienstagabend wurde der Argentinier  von seinen Aufgaben entbunden.

Die TIMES brachte bereits vor dem Trainerwechsel, Julian Nagelsmann als einen möglichen Nachfolger ins Spiel.

Demnach würden sich die Spurs mit dem Deutschen befassen. Der hoch ambitionierte 32-Jährige hatte erst zu Saisonanfang seinen Dienst bei RB Leipzig angetreten und reitet dort aktuell die Erfolgswelle.

Vier Pflichtspielsiege in Serie ließen RB auf den 2. Tabellenplatz der Bundesliga klettern.

Überdies stehen die Leipziger unmittelbar davor, das Achtelfinal-Ticket in der Champions League zu lösen. England-Gerüchte um Nagelsmann sind derweil nicht neu.

Vor Kurzem kamen Mutmaßungen auf, die den Leipziger Trainer mit einem Engagement bei Manchester United verbunden haben. Dort wackelt der Stuhl von Ole Gunnar Solskjaer.

Die DAILY MAIL brachte derweil mit Eddie Howe (AFC Bournemouth) und Carlo Ancelotti (SSC Neapel) weitere Namen als Pochettino-Nachfolger ins Spiel.

Doch es kam anders: Am frühen Mittwochmorgen gab Tottenham die Verpflichtung von Jose Mourinho (56) bis 2023 bekannt.

"Jose ist einer der erfolgreichsten Manager der Welt und hat 25 Trophäen gewonnen. Er ist bekannt für seine taktischen Fähigkeiten und hat den FC Porto, Inter Mailand, Chelsea, Real Madrid und Manchester United betreut", teilten die Spurs mit.

Geschäftsführer Daniel Levy erklärte: "In Jose haben wir einen der erfolgreichsten Manager im Fußball verpflichtet. Er hat viel Erfahrung, kann Teams begeistern und ist ein großartiger Taktiker. Er hat in jedem Verein, den er trainiert hat, Titel gewonnen. Wir glauben, dass er Energie und Glauben in die Umkleidekabine bringen wird."

The Special One selbst gab sich ebenfalls hocherfreut: "Ich freue mich sehr, mich einem Verein mit einem so großen Erbe und so leidenschaftlichen Fans anzuschließen", so der portugiesische Starcoach.

Jose Mourinho zeigt sich zudem begeistert von seinem Spielermaterial und der Jugendabteilung, die in den vergangenen Jahren Superstars wie Harry Kane hervorgebracht hat. "Die Qualität sowohl im Kader als auch in der Akademie reizt mich", so Mourinho.