The Special One :Jose Mourinho in der Bundesliga? So denkt Bastian Schweinsteiger

Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Anzeige

Bastian Schweinsteiger könnte sich Jose Mourinho als Cheftrainer eines Bundesliga-Klubs sehr gut vorstellen. Diese Überzeugung rührt auch aus persönlichen Begegnungen mit dem extrovertierten Übungsleiter.

"Auf jeden Fall kann ich mir Jose Mourinho in Deutschland vorstellen. Ich erinnere mich gut, dass er mich immer nach Bayern und der Bundesliga gefragt hat", erläutert Schweinsteiger gegenüber der BILD.

Schweinsteiger spielte einst bei Manchester United unter The Special One. Der inzwischen vom Profigeschäft zurückgetretene Weltmeister erklärte überdies, dass Mourinho schon immer von der Bundesliga fasziniert war.

Auf dem TV sei laut Schweinsteiger deshalb auch nicht die Serie A oder LaLiga gelaufen, "sondern immer die Bundesliga. Er kannte wirklich jeden Spieler, auch von den kleineren Klubs. Auch Deutsch hat er damals schon gelernt."

Mourinho wurde in den vergangenen Wochen vermehrt mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht.

Nachdem sich der FC Bayern am Sonntag von Niko Kovac getrennt hatte, könnte auch ein Engagement in München möglich sein.

» Lothar Matthäus befürwortet Guardiola-Rückholaktion

» Lewandowski-Thronfolger: Die Bayern baggern an Haaland

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige