Tottenham :Jose Mourinho stellt Motivation seiner Mannschaft infrage

jose mourinho 2020 9003
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Die Tottenham Hotspur sind nach einem 3:3 gegen LASK für die Zwischenrunde der Europa League qualifiziert. Jose Mourinho (57) geht mit seinen Spielern trotzdem hart ins Gericht.

The Special One stört der Last-Minute-Ausgleich der Österreicher in der 93. Spielminute und die Darbietung seiner Mannschaft. "Das Ergebnis war besser als die Leistung", sagte Mourinho laut THE SUN.

Die zweite Halbzeit sei besser als die erste gewesen, einige Spieler besser als andere, so der Starcoach weiter. Dies sei aber eigentlich nichts Neues: "Tatsache ist, dass die Gruppenphase der Europa League einige Spieler nicht motiviert."

Dies habe er bereits bei Manchester United so erlebt. Es sei eine Frage der Einstellung: "Wenn wir nach Antwerpen, nach Ludogorets, nach Linz fahren, bei dem Wetter und vor leeren Rängen, denke ich, dass einige Spieler das Gefühl haben, dass sie nicht hier sein sollten."