Manchester United :Juan Mata liebäugelt mit Barça-Anstellung

Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Anzeige

Vor acht Jahren verabschiedete sich Juan Mata vom FC Valencia. Die finanziell klammen Fledermäuse verkauften den Edeltechniker für 27 Millionen Euro an Chelsea.

An der Stamford Bridge verbrachte Mata dreieinhalb Jahre, ehe er zu Manchester United (Ablöse: 45 Millionen Euro) wechselte, wo sein Arbeitspapier am Saisonende ausläuft.

Mata hat einige Verehrer, dem Vernehmen nach sind Atletico Madrid und Athletic Bilbao heiß auf seine Unterschrift.

Aber auch Paris Saint-Germain wurde bereits mit dem Welt- und Europameister in Verbindung gebracht.

Laut SPORT würde Juan Mata aber am liebsten nach Katalonien wechseln, genauer gesagt zum FC Barcelona.

Der 30-Jährige soll sich einen Zweijahresvertrag inklusive Option auf einjährige Vertragsverlängerung wünschen.

Ob Barça den Spanier will, ist aber fraglich. Die Blaugrana haben bereits einige Ü30-Spieler in ihrem Mittelfeld (Busquets, Rakitic, Vidal) und schauen eher nach jüngeren Leistungsträgern ala Frenkie de Jong (21, kommt für 75 Millionen Euro von Ajax Amsterdam).

» Anthony Martial: Didier Deschamps macht ihm Hoffnung auf Nationalelf-Comeback

» Liverpool besiegt ManCity: Guardiola tobt, Klopp lobt

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige