Paris Saint-Germain :Julian Draxler: Interesse aus seiner Wunschliga – PSG legt Ablöse fest

julian draxler 2019
Foto: daykung / Shutterstock.com

Bayer Leverkusen soll sich mit einer Übernahme von Julian Draxler beschäftigen. Doch nicht nur aus der Bundesliga scheinen dem Flügelstürmer von Paris Saint-Germain Avancen zu erreichen.

RMC SPORT nennt mit Leeds United einen weiteren potenziellen Abnehmer. Der Premier-League-Aufsteiger käme sogar aus Draxlers Wunschliga. Den 26-Jährigen soll von dem Interesse der Peacocks allerdings nicht sonderlich angetan sein.

Zuvor hatte die L'EQUIPE berichtet, dass der deutsche Nationalspieler weiterhin keine Eile sehe, PSG zu verlassen. Das Sportmagazin aus Frankreich hatte ferner geschrieben, Draxler würde sich nur für ein Angebot eines Topklubs aus der englischen Beletage begeistern können.

Hintergrund


Folgt der PSG-Star den Empfehlungen von Joachim Löw, wäre eine Ortsveränderung in diesem Sommer unumgänglich. "Es wäre wichtig, einen Schritt zu machen, wo er regelmäßig spielt. Für Julian wäre es gut, wenn er Woche für Woche im Einsatz ist", sagte der Bundestrainer.

Die Tageszeitung LE PARISIEN wartet wiederum mit der Information auf, PSG würde Draxler bei einer Ablöse von 20 Millionen Euro die Wechselfreigabe erteilen. Das stadtansässige Magazin reportiert aber ebenfalls, dass Draxler nicht wirklich die Absicht verfolge, PSG zu verlassen. Sein Vertrag läuft 2021 aus.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!