Atletico Madrid :Junges Argentinien-Talent für Diego Simeone?

Foto: mr3002 / Shutterstock.com
Anzeige

Der Schritt zur Verjüngung des Kaders wird bei Atletico Madrid weiterhin forciert.

Die Sportzeitung AS reportiert von einem Interesse an Agustin Almendra (19), dem bei seinem Stammklub Boca Juniors noch in dieser Saison der Durchbruch zugetraut wird.

Almendra, der für Argentiniens U20 bisher fünf Spiele absolvierte, entstammt dem eigenen Boca-Jugendcampus, kommt dort im zentralen Mittelfeld zum Einsatz und verfügt in Buenos Aires noch über einen bis 2022 datierten Vertrag.

Atletico Madrid soll allerdings nicht der einzige Interessent sein.

Dem Bericht nach bringen sich der FC Sevilla und der FC Valencia ebenfalls in Stellung.

Preisgünstig wäre die Almendra-Verpflichtung wohl nicht, Thema ist eine Ablöse in Höhe von 15 Millionen Euro.

» Atletico wäre dabei: La Liga wagt neuen USA-Anlauf

» Diego Simeone spricht über Joao Felix, Hazard und Griezmann

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige