FC Barcelona :Junior Firpo schwärmt von Guardiolas Barça

junior firpo
Foto: A.Ivanov_Football / Shutterstock.com

Junior Firpo (22) soll Jordi Alba Beine machen. Der spanische U21-Nationalspieler wurde zwar zunächst als Backup verpflichtet, mittelfristig soll er den 30-Jährigen aber ersetzen.

Der 18-Mio-Einkauf aus Sevilla macht keinen Hehl aus seinen Ambitionen.

"Niemand ist glücklich, Ersatzspieler zu sein, sie wollen immer spielen. Ich weiß, dass Jordi vor mir liegt und der beste der Welt ist", gibt sich der Linksverteidiger gegenüber der Fachzeitung SPORT demütig.

Der 22-Jährige stellt aber auch klar: "Ich weiß, wer meine Konkurrenz ist, aber ich kann mir keine Gedanken darüber machen, ob ich spiele oder nicht. Ich muss mich einfach schnell an den Rhythmus anpassen und mein Bestes geben. Wer weiß, vielleicht bin ich dann in der Startelf oder nicht."

Hintergrund


Begeistert zeigt sich Junior Firpo vom erfolgreichsten Barça der Geschichte unter Pep Guardiola (14 Titel zwischen 2008 und 2012).

"Pep ist der beste Trainer der Welt. Sein Barça war der Beste und, aber ich hoffe, dieses Barcelona wird noch besser. Das würde bedeuten, dass wir auf dem richtigen Weg sind, aber Peps Team war das Beste in der Geschichte", so der Youngster.