Tottenham :Jürgen Klinsmann traut den Spurs die Meisterschaft zu

jurgen klinsmann 3
Foto: YiAN Kourt / Shutterstock.com
Werbung

Taktisch klug und vor allen Dingen hocheffizient hatte Jose Mourinho seine Mannschaft am Wochenende agieren lassen. Am Ende stand ein 2:0 im Topspiel gegen Vizemeister Manchester City zu Buche. Außerdem übernahmen die Spurs zum ersten Mal in dieser Saison die Tabellenführung.

Jürgen Klinsmann glaubt, dass Mourinho auch nach 38 Spieltagen an der Spitze der Premier League stehen könnte. Die Spurs seien Anwärter auf die Meisterschaft, äußert Klinsmann gegenüber ESPN. Und das aus gutem Grund:

"Sie träumen davon, endlich den Punkt zu erreichen, an dem sie diese unglaubliche Trophäe gewinnen können. Ich denke, es ist ein logischer Weg. In den letzten zwei Wochen und in den letzten Monaten sehen wir, dass etwas immer stärker und stärker wird. Offensichtlich hat Jose Mourinho bei all dieser Entwicklung eine starke Hand und ist daher ein Konkurrent um den Titel."

jose mourinho 2017 22
Foto: mr3002 / Shutterstock.com

Erst zweimal überhaupt krönten sich die Spurs zur besten Mannschaft Englands, letztmals in der Saison 1960/61. Damals standen Spieler wie Bobby Smith, Ron Henry oder Maurice Norman am Hotspur Way unter Vertrag.

Hintergrund


Das ist übrigens auch Klinsmanns alte Wirkungsstätte. Der ehemalige deutsche Nationalspieler wirkte 1994/95 und 1997/98 für die Spurs und erzielte in 58 Pflichtspielen starke 31 Tore. Eine Trophäe konnte aber auch der 56-Jährige nicht gewinnen. Für die aktuellen Bemühungen können sich die Spurs Klinsmanns Unterstützung sicher sein.

"Er (Mourinho; Anm. d. Red.) wird alles geben, um diesen Traum wahr werden zu lassen, also sind dies aufregende Zeiten für die Spurs-Fans, und ich drücke alle Daumen", sagt Klinsmann.