Anzeige

"Würde sich geradezu anbieten" :Jürgen Klopp als Bundestrainer? Michael Ballack gefällt der Gedanke

jurgen klopp 2019 10 2
Foto: Review News / Shutterstock.com
Anzeige

Bis 2024 steht Jürgen Klopp (53) noch in Lohn und Brot beim FC Liverpool. Was kommt danach? Michael Ballack hat da einen Wunsch.

"Sollte er einmal genug haben als Klubtrainer, wäre der Posten als Bundestrainer für ihn und den deutschen Fußball eine tolle Geschichte. Diese Verbindung würde sich geradezu anbieten", erklärt der ehemalige Bayern-Superstar gegenüber SPORTBUZZER.

An der nötigen Qualität Klopps hegt Ballack keine Zweifel, die Frage sei eher, "ob Klopp überhaupt Lust hat, Bundestrainer zu werden. Er ist in einer Position, in der er sich alles aussuchen kann."

Klopps Arbeit beim FC Liverpool seit 2015 hält Ballack für "beeindruckend", Klopp sei einer der drei besten Trainer der Welt: "Er hat den Reds neuen Geist eingehaucht, verkörpert den Klub, ist ein brutaler Arbeiter, der alles aus seinen Spielern herausholt. Er ist ein absoluter Ausnahmetrainer."

Der aktuelle Bundestrainer Jogi Löw steht beim DFB noch bis 2022 unter Vertrag. Klar ist aber: Nach der Enttäuschung bei der Weltmeisterschaft 2018 muss Löw bei der Europameisterschaft 2021 liefern.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige