Liverpool :Jürgen Klopp: "Als ich gehört habe, dass Ancelotti bei Everton unterschreibt…"

jurgen klopp 2020 102
Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com

Jürgen Klopp hat im Vorfeld des Trainer-Duells mit Carlo Ancelotti (61) ein Loblied auf den Italiener angestimmt.  "Ich könnte ihn nicht mehr respektieren. Er ist ein wunderbarer Mensch", erklärte der gebürtige Stuttgarter gegenüber der BBC.

Am Samstag (13:30 Uhr) trifft Klopp mit seinem FC Liverpool auf Stadtrivale FC Everton, wo Ancelotti seit Dezember 2019 als Chefcoach amtet. Everton führt die Premier-League-Tabelle nach vier Spieltagen mit 12 Punkten an, Liverpool ist Fünfter.

Everton scheint unter Ancelotti den Sprung aus dem Mittelfeld der Tabelle in die Spitzengruppe in Angriff zu nehmen. Jürgen Klopp ahnte bereits nach der Bekanntgabe der Ancelotti-Verpflichtung, dass mit den Toffes bald wieder zu rechnen sein wird.

Hintergrund


"Als ich gehört habe, dass er bei Everton unterschreibt, habe ich gedacht: 'Oh, jetzt gibt es den nächsten echten Herausforderer'", gibt Klopp Einblick in seine Gedankenwelt. Ancelotti habe eine "starke Mannschaft" beisammen.

Neues Prunkstück von Ancelotti ist die Offensive. Hier wirbeln Shooting-Star Dominic Calvert-Lewin und die beiden Flügelstürmer Richarlison und James Rodriguez. Klopp bezeichnet Richarlison und James als "Top-Spieler".

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!