Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Liverpool :Jürgen Klopp gibt anderen Klubs Mitschuld an City-Dominanz

  • Fabian Biastoch Sonntag, 02.12.2018

Der FC Liverpool hat in der Premier League noch kein Spiel verloren, ist aber dennoch zwei Punkte hinter Manchester City. Der Grund liegt auch bei den anderen Vereinen, sagt Jürgen Klopp.

Werbung

Der Liverpool-Coach ist sich sicher, dass auch die anderen Klubs in Englands höchster Spielklasse ihren Teil zu Dominanz der Citizens beigetragen haben.

"Viele Mannschaften spielen auch gegen uns Konterfußball. Sie haben nicht den gleichen Respekt vor uns wie vor Manchester City", erklärte der Coach der Reds.

Gegen ManCity trauen sich die Gegner laut Klopp einfach zu wenig zu, der Respekt ist zu groß.

Und weiter: "Gegen City schaut man sich die Partien an und wundert sich, was sie machen. Eine Woche später denken sie sich dann: 'Okay, wir haben eine Chance'."

Dadurch könne das Team von Pep Guardiola gegen die kleineren Vereine auch Mal einen Gang zurückschalten.

"Sie verdienen den Erfolg, aber dass wir immer 100 Prozent geben müssen, macht einen großen Unterschied aus", erklärte Jürgen Klopp.

Liverpool

Weitere Themen